Anne-Christine Brehm: „von dem stain ze brechen“. Die Werksteine des Ulmer Münsters


Anne-Christine Brehm: „von dem stain ze brechen“. Die Werksteine des Ulmer Münsters

15,80
Preise inkl. MwSt + Versand


„von dem stain ze brechen“. Die Werksteine des Ulmer Münsters anhand der archivalischen Quellen 1417–1512 von Anne-Christine Brehm
Herausgeber Haus der Stadtgeschichte – Stadtarchiv Ulm
Eine der bedeutendsten Bauaufgaben des späten Mittelalters, der Bau des Ulmer Münsters, erforderte den Transport gewaltiger Steinmengen aus bis zu 106 Kilometern Entfernung. Das vorliegende Buch beleuchtet die Vielzahl verschiedener Steinbrüche aus denen
Steinmaterial nach Ulm transportiert wurde. Mit Hilfe der in den Rechnungsbüchern des 15. Jahrhunderts enthaltenen Informationen gelingt es der Autorin zu neuen Erkenntnisse zum Bau und den Baumeistern des Ulmer Münsters zu gelangen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Regionalliteratur Süddt. und Donauraum